Häger hat Schwein gehabt!

Häger wird wieder einen Dorfladen bekommen!

Am 24.02.2016 wurde der Verein ”Dorf Laden Häger e.V.” gegründet. 29 HägeranerInnen unterschrieben an

diesem Abend das Gründungsprotokoll und wurden Mitglied des Vereins. Bis heute investierten viele ehrenamtliche Helfer hunderte von Stunden, um dieses Projekt realisieren zu können. Der Verein ist selbstlos tätig.

Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile oder sonstige Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Wenn alles

gut läuft, ist im Mai 2016 die Eröffnung.

 

Jede Menge Vorteile für HägeranerInnen:

Morgens richtig gute, frische Brötchen. Gelegentlich einen Mittagseintopf. Die beim Haupteinkauf vergessene

Zahnpasta. Oh je, kein Klopapier mehr. Das Glas Bockwurst für eine Notmahlzeit, Gutes aus der Region u.v.m.

Neben der Grundversorgung soll der Laden mit einem kleinen Café auch die soziale Mitte Hägers werden: Auf

einen Klön bei Kaffee und Kuchen, regelmäßige Informationsveranstaltungen, Treffpunkt, Austausch, Miteinander …

 

Hat der Dorf Laden Häger eine Überlebenschance?

Eindeutig ja! Wenn … In den frühen Morgenstunden ab 05:30 Uhr gibt es in Häger einen sehr ausgeprägten

Pendler– und Durchgangsverkehr. Für diese Zielgruppe wird es belegte Brötchen, Kaffee, Getränke u.a.– besonders

zum Mitnehmen – geben. Darüber hinaus braucht der Laden die Unterstützung der HägeranerInnen. Kaufen

Sie gelegentlich hier ein, kommen Sie auf einen Kaffee vorbei, unterstützen Sie den Verein so, wie Sie es am

besten können. Dann wird der Laden lebendig und die Lebensqualität in Häger deutlich besser als bisher!

 

Wie kann ich den Dorf Laden Häger unterstützen?

Werden Sie Mitglied des Vereins, der Jahresbeitrag beträgt 25,00 Euro. Oder/und unterstützen Sie den Verein

als Förderer: Der Förderbetrag beträgt einmalig 150,00 Euro. Alle Förderer werden auf einer ”Ehrentafel” im

Dorfladen erwähnt und erhalten eine Förderurkunde. Den Betrag erhalten Sie nicht zurück, Dividenden/

Zinsen gibt es auch nicht. Dafür beteiligen Sie sich aktiv daran, dass Häger für uns alle attraktiver wird.

Wir können wieder im Ort einkaufen und Nachbarn und anderen Menschen begegnen. Für Sponsoren

(Unternehmer, Selbstständige) gibt es besondere Möglichkeiten, wir melden uns dazu in Kürze.

 

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten bei den wöchentlichen Projekttreffen im Gasthof Weinhorst. Die

aktuellen Termine sind im Schaufenster des Ladens angegeben. In Kürze wird es einen Informationsabend im

Bürgerhaus geben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    H. Bartsch (Montag, 23 Mai 2016 07:28)

    Ich finde es richtig klasse das man sich jetzt morgens auf dem Weg zur Arbeit wieder mit einem leckeren Kaffee und einem Brötchen versorgen kann. Und das die älteren Menschen in der Umgebung wieder ein Ziel haben das auch zufuß erreicht werden kann. Ich wünsche dem Team vom Dorf Laden alles Gute und viel Erfolg !!!